Aktuelle Meldungen

4. Sommerserenade mit dem großen Bläserensemble des Ludwigsburger Festspielorchesters

Am Sonntag, dem 18. September 2022 um 19.00 Uhr, veranstaltet die Gemeinde Weissach im Tal die 4. Sommerserenade auf dem malerischen Platz zwischen Rathaus, evangelischer Kirche und Bürgerhaus.
Nach der großen und positiven Resonanz der ersten Sommerserenaden in den letzten beiden Jahren wird es auch dieses Jahr wieder Highlights der Bläserkammermusik geben.
Der Weissacher Oboist Andreas Vogel wird selbst mitspielen und das Programm moderieren, das Stücke in verschiedenen Besetzungen, vom Trio über Sextett bis hin zur großen 13er Besetzung, beinhalten wird. Als zentrales Werk wird die „Gran Partita“ KV 370 von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein, die das Ensemble einen Tag zuvor im großen Rittersaal auf Schloss Wolfegg im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele spielen wird.
Im Hintergrund mit von der Partie sind wieder einige kulturell engagierte Ehrenamtliche, die den Abend gemeinsam mit der Gemeinde vorbereiten und organisieren.
Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in der evangelischen Sankt Agatha-Kirche Unterweissach stattfinden.
Der Einlass findet 45 Minuten vor Konzertbeginn statt. Eintrittskarten zu 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) können an der Abendkasse oder im Vorverkauf beim „Weissacher Teekesselchen“ in Unterweissach, Forststraße 2, zu den üblichen Geschäftsöffnungszeiten erworben werden.
Die Musikerinnen und Musiker des Bläserensembles und alle Ehrenamtlichen freuen sich auf Sie und sind dankbar, dass die Gemeinde Weissach im Tal Konzerte dieser Art wieder möglich macht.