Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Aktuelle Meldungen / Kooperatiosnsver

Übergabe der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Heimatverein Weissacher Tal und der Ganztagsgrundschule Oberweissach

Seit dem ersten Besuch der damaligen Drittklässler im Bauern- und Heimatmuseum Weissacher Tal war die Begeisterung über das frühere, traditionelle dörfliche Leben nicht mehr zu bremsen.

Unsere Heimatgeschichte aktiv entdecken und erleben, traditionelle Alltagsgegenstände anfassen und ausprobieren dürfen, das faszinierte Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen gleichermaßen.
So folgten weitere Lerngänge in der 4. Klasse, die das Ziel hatten, gemeinsam mit Herrn Jürgen Hestler vom Heimatmuseum Weissacher Tal, Frau Dr. Carolin Hestler und Studierenden der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg einen Hörrundgang zu erarbeiten. Und nach drei weiteren, gemeinsamen Veranstaltungen konnte dies bereits erstmals im kleinen Kreis präsentiert werden.
Eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Heimatverein Weissacher Tal, der Ganztagsgrundschule Oberweissach und der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, wurde von den Vertretern der Institutionen und Bürgermeister Ian Schölzel im April 2019 unterschrieben.
Für weitere Projekte dieser gewinnbringenden und nachhaltigen Dreiecks-Kooperation gibt es bereits viele interessante Ideen.
Am Sonntag, 15. September 2019, dem Tag des Schwäbischen Waldes, sind alle Besucher des Bauern- und Heimatmuseums herzlich eingeladen zur „Welturaufführung des Hörrundgangs“, der dann weiterhin im Heimatmuseum angeboten wird.