Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Corona

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
die Ausbreitung des Coronavirus erfordert täglich neue Maßnahmen, die auch unseren Alltag maßgeblich beeinflussen. Kindergärten, Schulen, die öffentlichen Einrichtungen, viele Läden und Geschäfte sind vorsorglich geschlossen.
Die sozialen Kontakte sollen auf ein Minimum reduziert werden, weshalb zuletzt das so genannte Kontaktverbot beschlossen wurde. Über unsere Gemeinde-Homepage halten wir Sie tagesaktuell auf dem Laufenden.
 
In diesen Zeiten ist es uns wichtig, dass alle Mitbürgerinnen und Mitbürger mit den täglichen Bedarfen versorgt werden. Von daher haben wir gleich zu Beginn ein Unterstützungsangebot für hilfsbedürftige Bürgerinnen und Bürger, die dringend Unterstützung im Alltag benötigen, initiiert. Dieses Unterstützungsangebot wird vom Rathaus aus koordiniert und mit eigenem Personal umgesetzt. Erfreulicherweise haben sich zwischenzeitlich auch zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bereit erklärt, uns dabei zu unterstützen.
 
Brauchen Sie eine/n Helfer/in, der für Sie dringend notwenige Einkäufe erledigt? Brauchen Sie eine/n Helfer/in, der Ihren Hund ausführt? Brauchen Sie Hilfe anderer Art?
 
Wenn Sie Unterstützung brauchen, scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns darüber, wenn wir Ihnen in dieser misslichen Lage helfen können!
 
Wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte im Rathaus bei Frau Beate Zieker telefonisch unter 07191/3531-28 oder per Email unter beate.zieker@weissach-im-tal.de.
 
„Gemeinsam stehen wir das durch!“
 
Bleiben Sie gesund und achten Sie aufeinander.
 
Ihr
 
Ian Vincent Schölzel
Bürgermeister

Das Landratsamts des Rems-Murr-Kreises hat ein Info-Telefon eingerichtet: Unter der Telefonnummer 07151/501-3000 können sich Bürgerinnen und Bürger bei Fragen zum Corona-Virus werktags von 8 bis 17 Uhr an das Gesundheitsamt wenden. Aktuell informiert der Internetauftritt des Rems-Murr-Kreises.
 
Das Landesgesundheitsamt hat darüber hinaus eine Bürgerhotline zu Fragen rund um das Coronavirus geschaltet: Sie erreichen die Mitarbeiter von Montag bis Freitag, 9-16 Uhr unter: 0711/904-39555. Aktuelle und weitergehende Informationen finden Sie auch online unter www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de.

Nach Abstimmung mit dem Landrat und den Bürgermeisterkolleginnen und -kollegen, werden alle Gemeinderats- und Ausschusssitzungen und Workshops bis zu den Osterferien wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt. Bei wichtigen, unaufschiebbaren Entscheidungen wird die Gemeindeverwaltung im engen Kontakt mit den Ratsmitglieder stehen.