Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Aktuelle Meldungen / Ausstellung Wagenblast Way out West

Ausstellungseröffnung im Bürgerhaus Unterweissach way out West – Daniel Wagenblast

 
Bei wunderschönem sonnigem Herbstwetter fand vergangenen Sonntag, dem 20.09.2020 die Ausstellungseröffnung des Künstlers Daniel Wagenblast statt.
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Orte - und so kommt es, dass die Ausstellungseröffnung nicht wie gewohnt im Bürgerhaus, sondern draußen auf dem schönen Platz zwischen Rat- und dem Bürgerhaus eröffnet wurde.

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt nach wie vor so ziemlich alle Lebensbereiche - wir sind deshalb froh darüber, dass wir mit einer Ausstellung oder einem Serenadenkonzert, wie in der letzten Woche, den schönen Künsten wieder etwas Raum geben können.
Dass das Thema „Corona“ allgegenwärtig ist, zeigt auch ein Blick in die Ausstellung. Gleich am Eingang hat Daniel Wagenblast eine Skulptur platziert, die dieses Thema aufgreift und künstlerisch verarbeitet. 
Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Schölzel führte Thomas Milz in die Werke des Künstlers ein.
Die Figuren des Bildhauers Daniel Wagenblast erzählen Geschichten vom Mensch in seiner Beziehung zur Welt, von Mobilität, teils provokant, teils voller Witz. Die Verkehrung ihrer Proportionen und ihr instabiles Gleichgewicht sind dabei oft charakteristische Stilmerkmale.
Vielleicht besteht gerade in dieser Offenheit von Daniel Wagenblasts Skulpturen ihr hoher Sympathiewert, der sie längst zum Markenzeichen hat werden lassen. 
Zum Schluss eröffnete Donate Weiß, als ehrenamtlich engagiertes Mitglied des Kulturkreises, die Ausstellung und lud alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Rundgang ins Bürgerhaus ein.
 
Die Ausstellung ist bis einschl. 11. Oktober 2020 geöffnet,
Sonn- und Feiertage von 10.00 – 18.00 Uhr,
Donnerstag von 16.00 – 18.00 Uhr und
Samstag von 14.00 – 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei!
 
Der Ausstellungsbesuch kann nur mit Mund- & Nasenschutz und unter Einhaltung Abstandsregel von 1,5 m erfolgen. Das Aufsichts-Personal kann nur eine bestimmte Anzahl Besucher gleichzeitig in die Ausstellungsräume einlassen.