Steuern&Gebühren

Die Gemeinde Weissach im Tal erhebt folgende eigene Steuern:

  • Grundsteuer A (für Grundsteuer der Land- und Forstwirtschaft): Hebesatz 320 von Hundert
  • Grundsteuer B (für alle anderen bebauten oder unbebauten Grundstücke): 350 v. H.
  • Gewerbesteuer: 340 v. H.
  • Hundesteuer: 110 € pro Hund im Haushalt (die Steuer steigt für jeden weiteren Hund im Haushalt)

Bei Fragen zu den Grundsteuer- oder Gewerbesteuermessbescheiden (bzw. zum Einheitswert oder zum Messbetrag) wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige Finanzamt.
Für alle weiteren Fragen zu den Gemeindesteuern steht Ihnen die Kämmerei der Gemeinde Weissach im Tal zur Verfügung.

Zudem erhebt die Gemeinde verschiedene Gebühren wie Schmutzwasser- und Niederschlagswassergebühren, Kindergartengebühren, Verwaltungsgebühren sowie einige weitere Gebühren. Konkrete Informationen zu den Gebühren finden Sie in den jeweiligen Satzungen, zu denen Sie über folgende Links gelangen: