Sie befinden sich hier: : Startseite / Rathaus / Ihre Anregungen & Mitteilungen

Interaktion mit der Gemeindeverwaltung

Anregungen und Mitteilungen an die Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung bemüht sich eine bürgernahe Verwaltung zu praktizieren.
 
Dies erfolgt in erster Linie durch die Einbeziehung der Einwohner in unsere Entscheidungsprozesse, durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit in unserem Nachrichtenblatt und durch die Fragestunde für Einwohner, welche laut Geschäftsordnung des Gemeinderats in der 1. Sitzung jeden zweiten Monats stattfindet.
 
Es hat sich gezeigt, dass viele Bürger von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und direkt ihre Anliegen im Rahmen dieser Fragestunde dem Gemeinderat vortragen.
 
Um Einwohnern die Möglichkeit zu bieten, aktiv am Gemeindegeschehen teilzunehmen und Wünsche, Ideen, Anregungen und Mängel der Verwaltung mitzuteilen, werden wir auch künftig in unregelmäßigen Abständen in unserem Nachrichtenblatt den Mitteilungsbogen abdrucken.
 
Damit soll allen Einwohnern eine zusätzliche Möglichkeit gegeben werden, ihre Anliegen vorzubringen. Es ist uns nur dann möglich, Abhilfe zu schaffen oder neue Ideen umzusetzen, wenn wir von Ihnen möglichst frühzeitig informiert werden.
 
Bei einer Gemeinde unserer Größe kann die Verwaltung nicht alles wissen und erfahren. Oftmals sind es Kleinigkeiten, die Anlass für ein Ärgernis sind, ohne dass uns dies bekannt ist.
 
Es wird gebeten, Namen und genaue Anschrift sowie evtl. Telefonnummer anzugeben, damit wir ggf. Rückfragen, oder Ihnen eine Nachricht über das Veranlaßte zukommen lassen können.

Anregungen / Anliegen / Mängelmeldungen
Ich rege an / melde für den/die Bereich/e: