Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Tälestreff 2017: Ausgelassene Stimmung, tolle Atmosphäre – ein rundum gelungenes Fest

Wenn Träume wahr werden – so oder so ähnlich könnte man mit Blick auf das alles in allem ganz ordentliche Wetter an den drei Festtagen sagen, hatte Bürgermeister doch bei der Eröffnung noch auf seinen Traum mit Blitz und Donner hingewiesen, was nach der Traumdeutung Glück und gute Aussichten verheißen soll. So kam es dann glücklicherweise auch. Angesichts der schlechten Wetterprognosen im Voraus, spielte das Wetter ganz gut mit.
Traditionell eröffnet wurde das Weissacher Fest der Feste wieder mit 21 Böllerschüssen der SGW-Schützen. Natürlich durfte auch der traditionelle Bierfassanstich nicht fehlen, den Bürgermeister Schölzel mit vier gekonnten Schlägen durchführte.
An allen drei Festtagen war wieder eine Menge geboten. Auf den beiden Festbühnen wurde ganz unterschiedliche Musik aufgespielt, so dass für alle Geschmäcker etwas dabei war. Auch kulinarisch hatten sich die beiden Arbeitsgruppen aus Vereinen und Institutionen, die den Tälestreff zusammen schultern wieder vieles einfallen lassen.
Tausende von Besuchern strömten von Freitag bis Sonntag übers Festgelände, saßen gemütlich zusammen und genossen die einmalige, heimelige Atmosphäre des Tälestreffs. An allen drei Tagen war eine tolle, ausgelassene Stimmung – der Tälestreff 2017 war wiederum ein wunderschönes, fröhliches Fest in blau und weiß – und hat schon Lust gemacht aufs Tälestreff 2019!

Herzlicher Dank!
Zu danken gilt es an dieser Stelle den Anwohnern und allen von der Ortsumfahrung Betroffenen für ihr Verständnis.
Zu danken gilt es allen, die zum Gelingen des Traditionsfestes beigetragen haben. Vor allem den ausrichtenden Vereinen und der Freiwilligen Feuerwehr. Diese tragen und ermöglichen durch die Organisation, ihren Standdienst und die viele Arbeit im Hintergrund erst dieses tolle Fest. Sie sind die wichtigsten Akteure, ohne sie wäre der Tälestreff in dieser Form und Größe nicht durchführbar. Unterstützt werden sie vom Rathaus aus durch Misses Tälestreff, Frau Weber, weiter vom Bauhofteam und dem Wassermeister. Auch ihnen gilt ein herzliches Dankeschön.
Erst die gute Organisation, das riesige Engagement und das tolle Miteinander ermöglichen ein Fest in dieser Größe!