Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Alte Schlosserei bleibt erhalten - Biermanufaktur samt Biergarten kommt

Wünsche nach einer ortsansässigen Bierbrauerei und einem Biergarten gibt es schon lange. Es war somit auch erklärtes kommunalpolitisches Ziel, diesen Wunsch im Rahmen der Reaktivierung der Rombold-Brache umzusetzen. Ins Auge gefasst wurde hierfür die Alte Schlosserei mitsamt des dahinter liegenden Platzes unterm Kamin. Zunächst musste der Gesamtinvestor von dieser Idee überzeugt werden, er hätte sich an dieser Stelle auch ein anderes Neubauvorhaben vorstellen können. Dann mussten die Rahmenbedingungen geklärt werden - und ganz wichtig, es musste ein Bierbrauer gefunden werden, der mit viel Herzblut und Idealismus dieses Vorhaben in die Tat umsetzen wollte. Andreas Huber, der in Weihenstephan Brauereiwesen studiert hat, traut sich dieses Unterfangen zusammen mit seinem Vater und unterstützt von der ganzen Familie zu. Nachdem nunmehr alle Punkte mit dem Gesamtinvestor, den Nachbareigentümern und der Gemeinde geklärt werden konnten, kann Familie Huber mit ihrer Firma Tälesbräu nun vollends an den Start gehen. Die Umbau- und Sanierungsarbeiten an der Alten Schlosserei sollen in Kürze aufgenommen werden.