Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde / Umwelt / Aktuelle Tips

 Umwelt - Aktuelle Tipps 

 Umwelt im Netz 
 Auswahl von Internet-Adressen im Umweltschutz: 

Das Internet ist inzwischen eine unverzichtbare Hilfe für die wissenschaftliche und journalistische Recherche. Um diese Arbeit zu erleichtern, hat die Pressestelle des Umweltbundesamtes Adressen im Bereich Umweltschutz ausgewählt und zusammengestellt. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit; sie soll vielmehr eine Orientierungshilfe in diesem immer engeren Informationsnetz sein. Neben den Adressen finden Sie auch eine kurze Beschreibung der angebotenen Leistungen.
Bund
BundesministerBundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
http://www.bmu.de/
Das Umweltministerium bietet im Internet neben den Presseinformationen umfangreiches Informationsmaterial zu Themen wie Klimaschutz, Umweltschutz für Kinder, "Daten zur Natur", Umwelttips usw.. Außerdem gibt es viele Links, z.B. zu anderen Behörden, auch im Ausland, zu den Bundesämtern, außerdem zu Umweltschutzgruppen, zu Beratungsgremien u.v.m..
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMB+F)
http://www.bmbf.de/
Hier gibt es die Presseinformationen und die Pressedokumentationen des Ministeriums, außerdem Informationen zu den Förderprogrammen des BMB+F sowie umfangreiche Links zu Forschungseinrichtungen, Projektträgern und zur Bundesregierung. Außerdem hat das BMB+F unter http://www.kp.dlr.de/BMBF/aktuelles/bundeslinks.html ein ausführliches Verzeichnis aller im Internet erreichbaren Bundes-, Länder- und EU-Institutionen.
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (BML)
http://www.bml.de/
Die Homepage des Bundesministeriums für Landwirtschaft enthält Verbraucherinformationen, beispielsweise zu Ernährung, Einkauf auf dem Bauernhof, aber auch Informationen zur Agrarpolitik oder zum Tierschutz. Presseinformationen und Daten zu Forschungsprojekten sind ebenfalls zu erhalten. Außerdem gibt es eine Verbindung zur Welternährungsorganisation FAO (http://www.fao.org/default.htm).
Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMV)
http://www.bmv.de/
Hier informiert das Bundesministerium für Verkehr über aktuelle Themen wie Transrapid, Luftverkehr, Baustellen auf Bundesautobahnen usw. und bietet außerdem Presseinformationen und andere Publikationen online an. Links finden sich z.B. zum Luftfahrtbundesamt (http://www.lba.de/) und zum Deutschen Wetterdienst (DWD) (http://www.dwd.de/).
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)
http://www.bmwi.de/
Das Bundesministerium für Wirtschaft hält Informationen zum Energiesparen bereit. Es können Broschüren sowohl heruntergeladen als auch bestellt werden. Außerdem bietet die BMWi Förderdatenbank (http://www.bmwi.de/foerderdb/adressen.html) Links zu Bundes- und Länderinstitutionen und zu Einrichtungen der Europäischen Union.
Deutscher Bundestag
http://www.bundestag.de/
Hier finden sich ausführliche Informationen über die Arbeit des Bundestages. Es gibt eigene Suchhilfen und sehr viel Informationsmaterial in den Datenbanken. Besonders beachtenswert sind die Volltext-Archive des Bundestages, in denen es z.B. alle Bundestagsdrucksachen gibt: (http://www.bundestag.de/datbk/datbk.htm)
Bundesregierung
http://www.bund.de/
Das Internet-Angebot der Bundesregierung ist ähnlich ausführlich wie das des Bundestages. Von der Leitseite geht eine Verbindung zu der Koordinierungs- und Beratungsstelle (KBSt) für Informationstechnik in der Bundesverwaltung (http://www.kbst.bund.de/) und zum Bundespresseamt (http://www.bundesregierung.de/). Man findet hier z.B. alle Pressetexte der Bundesregierung.
Biologische Bundesanstalt (BBA)
http://www.bba.de/
Die BBA, u.a. Zulassungsbehörde für Pestizide, informiert über Gesetze und Technik und bietet in seinen Datenbanken unter anderem ein Pflanzenschutzmittelverzeichnis.
Bundesamt für Naturschutz (BfN)
http://www.bfn.de/
Die Homepage des BfN befand sich bei Redaktionsschluß noch im Aufbau. Informationen zum BfN sind zwischenzeitlich beim Bundesumweltministerium (siehe dort) zu erhalten.
Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
http://www.bfs.de/
Auf der Homepage des Bundesamtes für Strahlenschutz findet sich u.a. eine Volltext-Version der Strahlenschutzverordnung. Des weiteren werden hier seine Berichte und Presseinformationen veröffentlicht. Eine große Auswahl an Links findet sich als W3 Infothek unter http://www.bfs.de/infothek/infindex.htm. Sie führt zu vielen Adressen in aller Welt, die über Gesundheit, Forschung, Strahlenschutz, Energie, Recht, Normung und ähnliches informieren. Außerdem hilft ein Suchdienste-Service bei der Internet- und E-Mail-Suche.
Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG)
http://www.bafg.de/
Die Koblenzer Bundesoberbehörde untersteht dem Bundesverkehrsminister und gibt Pegelstände der Flüsse weiter. Außerdem finden sich Informationen zum Biomonitoring und anderen Projekten der BfG sowie Verbindungen zu internationalen Unternehmen, an denen die BfG beteiligt ist, wie dem Internationalen Hydrologischen Programms (IHP) der UNESCO (http://www.pangea.org/orgs/unesco/) und zum Operationellen Hydrologischen Programm (OHP) der World Meteorological Organization (WMO) (http://www.wmo.ch/web/homs/hwrphome.html). Interessant für Gewässerkundler sind auch die Hinweise auf Forschungen zu Donau, Rhein oder Elbe. Bei letzterem hilft beispielsweise ELISE, das Informationssystem für den Forschungsverbund "Elbe-Ökologie" des BMBF (http://elise.bafg.server.de/), das vom Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung (IITB) (http://www.iitb.fhg.de/) entwickelt wird.
Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin (BgVV)
http://www.bgvv.de/bgvv/
Das BgVV stellt sich und seine Aufgaben vor, die sich unter anderem aus dem Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz ergeben. Dazu gehört die Kontrolle von Pflanzenschutz-, Holzschutz- und Schädlingsbekämpfungsmitteln, Chemikalien, Lebensmittelzusatzstoffen und Kosmetika.
Paul-Ehrlich-Institut
http://www.pei.de/
Als "Bundesamt für Sera und Impfstoffe" gibt das Paul-Ehrlich-Institut Informationen zu Impfstoffen und zu seiner Forschung über Medikamente, Impfstoffe und Diagnostika. Einen besonderen Stellenwert nimmt die Entwicklung von Ersatzmethoden zum Tierversuch ein.
Robert Koch-Institut (RKI)
http://www.rki.de/
Das RKI als "Bundesinstitut für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare Krankheiten" informiert über Infektionskrankheiten, Genetik und seine Forschung dazu, hält unter anderm aber auch ein Archiv zur Sexualkunde bereit.
Statistisches Bundesamt
http://www.statistik-bund.de/
Das Statistische Bundesamt hat neben seinen Presseinformationen auch alle Basis-Datenbestände im Netz. Hier finden sich zudem umweltrelevante Daten wie etwa zum Thema Waldschäden. Der "Statlink"-Service bietet Links zu statistischen Ämtern in der ganzen Welt. Eine "Ökobilanz der Volkswirtschaft" mit der umweltökonomischen Gesamtrechnung ist unter http://194.95.119.6/basis/d/bd11.htm zu finden.
Umweltbundesamt (UBA)
http://www.umweltbundesamt.de/
Das Umweltbundesamt bietet auf seiner Homepage ein Umweltlexikon ("Daten und Fakten") und Such- und Bestellmöglichkeiten für seine Publikationen. Eine Gefahrstoffdatenbank und eine Liste wassergefährdender Stoffe beispielsweise geben Auskunft über Chemikalien. Ozonprognosen informieren über die erwartete Belastung durch Sommersmog in Deutschland. Der aktuelle Jahresbericht des UBA kann entweder auf CD-ROM bestellt oder direkt heruntergeladen werden. Des weiteren werden hier die Presseinformationen des UBA veröffentlicht. Es gibt u.a. Links zum Umweltzeichen "Blauer Engel" (eigene Homepage: http://www.blauer-engel.de/), zum BMU und zu allen anderen in dieser Liste aufgeführten Institutionen und Organisationen. Ein Arbeitsschwerpunkt des Amtes ist die Erforschung hormonell wirksamer Chemikalien. Die europäischen Aktivitäten dazu sind beim European Endocrine Disrupters Research Inventory unter http://www.liwa.de/iis/endo/welcome.htm abrufbar.
Rat von Sachverständigen für Umweltfragen (SRU)
http://www.umweltrat.de/
Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen bietet auf seiner Homepage neben den Presseinformationen auch seine Umweltgutachten in Kurzfassung an und informiert über die Themen des jeweils nächsten Gutachtens. Links gibt es hier zu deutschen und europäischen Umwelträten und -behörden sowie zu internationalen Organisationen.
Strahlenschutzkommission
http://www.ssk.de/
Die Strahlenschutzkommission veröffentlicht auf ihrer Homepage ihre Beratungsschwerpunkte und Beratungsergebnisse der einzelnen Jahre, informiert über ihre aktuelle Arbeit und bietet Inhaltsangaben ihrer Publikationen an.
Wissenschaftlicher Beirat für Globale Umweltveränderungen (WBGU)
http://www.awi-bremerhaven.de/WBGU/
Der Wissenschaftliche Beirat für Globale Umweltveränderungen veröffentlicht im Internet neben den Presseinformationen seine Stellungnahmen sowie die Sonder- und Jahresgutachten.
Deutsche Ausgleichsbank (DtA)
http://www.dta.de/financeline/umwelt_index.html
Die DtA fördert auch Umweltinvestitionen. Unternehmen und private Haushalte erhalten Informationen über Fördermöglichkeiten und Darlehen. Links zu Energie- und Wirtschaftsinfos, z.B. der Umweltdatenbank der Deutschen Bank (http://www.deutsche-bank.de/leistung/eco-select/).
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
http://www.dbu.de/
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt stellt ihre Presseinformationen ins Netz und informiert über ihre Förderbereiche, Antragstellung, Projekte und die Grundlagen ihres bedeutenden Umweltpreises.