Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde / Einrichtungen / Leben im Alter

Leben im Alter

Seniorenwohnanlage

kirchturm

Die Seniorenwohnanlage "Untere Brüdenwiesen", im Ortsteil Unterweissach, landschaftlich eingebunden in das Tal des Brüdenbachs, nur 5 Minuten vom Ortszentrum entfernt, wurde für das "Betreute Wohnen" konzipiert.
In den als Wohnungen konzipierten 1- und 2-Zimmerappartements können die Senioren ein unabhängiges Leben führen, jedoch bei Bedarf die Dienste der Diakoniestation Weisscher Tal, weitere ambulanter Dienste oder sonstige Hilfen in Anspruch nehmen. Die oftmals als Last empfundenen Pflichten in Eigentums- oder Mietwohnungen oder im eigenen Haus, entfallen für die Bewohner der Anlage, da diese von einen Hausmeister erledigt werden.

Sofern es erforderlich ist, kann auch ein Wechsel in das, in unmittelbarer Nachbarschaft erstellte "Gemeindepflegehaus Weissach im Tal", erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dem Rathaus Unterweissach, Herr Stadelmann, Tel. 0 71 91 / 35 31 - 17.

Seniorenpflegeheim

pflegehaus

Durch die Erstellung des "Gemeindepflegehauses Weissach im Tal", dessen Träger das Alexander-Stift in Großerlach-Neufürstenhütte ist, wurde eine in sich geschlossene Seniorenkonzeption in unserer Gemeinde verwirklicht.
Wer sich zu Hause nicht mehr selbst versorgen kann, krank oder pflegebedürftig wird, kann seinen Lebensabend, entsprechend seiner persönlichen und gesundheitlichen Situation in der Gemeinde verbringen.
Im Gemeindepflegehaus stehen Pfegeappartement für stationäre Dauer-, Kurzzeit- und Tagespflege zur Verfügung.

Die Trägerschaft durch das Alexander-Stift, das sich durch sein christliches Menschenbild an den Bedürfnissen der Bewohner orientiert, ist der Garant für einen positiv und menschenwürdig gestalteten Lebensabend.

Mehr Informationen direkt beim Alexander-Stift.